Autohaus Gebr. Müller GmbH | Am Tannenkopp 1 | 18195 Tessin

Mitsubishi Motors wird neuer Sponsor der Vierschanzentournee

Die Wintersport-Saison beginnt und Mitsubishi ist mit von der Partie: Bei der 71. Ausgabe der international gefeierten Vierschanzentournee tritt der Automobilhersteller erstmals als offizieller Partner auf.

Das alljährliche Skisprung-Highlight startet am 29. Dezember in Oberstdorf und führt wie gewohnt über Garmisch-Partenkirchen (1. Januar 2023) und Innsbruck (4. Januar 2023) bis nach Bischofshofen (6. Januar 2023). Als offizieller Automobilpartner begleitet Mitsubishi Motors den Skisprung-Zirkus dabei durch die Alpen.

„Die Vierschanzentournee gilt als eines der internationalen Highlights der gesamten Wintersportsaison, daher freuen wir uns sehr darauf, Mitsubishi auf dem höchsten Wettkampflevel in Szene zu setzen“, so Christian Andersen, Bereichsleiter Marketing und PR bei Mitsubishi Motors in Deutschland. „Im Skispringen kommt es auf Mut, Entschlossenheit und Kontrolle an – Eigenschaften, die auch die Marke Mitsubishi auszeichnen.“

Bei allen vier Springen von Oberstdorf bis Bischofshofen ist Mitsubishi mit seinem bekannten Markenlogo zu sehen. Noch dazu setzt der Hersteller seinen Steckdosen-Stromer Eclipse Cross Plug-in Hybrid im Schanzenbereich prominent in Szene.

Das sportliche Coupé-SUV mit elegantem Design ist mit einer 13,8 kWh großen Fahrbatterie ausgestattet, wodurch bis zu 61 Kilometer (nach NEFZ) rein elektrisch zurückgelegt werden können. So lässt sich ein Großteil der täglichen Fahrten lokal emissionsfrei und nahezu lautlos zurücklegen, während Fahrer und Passagiere zugleich den hohen Fahrkomfort und die direkte Beschleunigung des rein elektrischen Antriebs genießen können.

Bereits in der Basis-Version ist der Eclipse Cross Plug-in Hybrid serienmäßig mit 18-Zoll-Leichtmetallfelgen, Privacy Verglasung (ab der B-Säule), Sitzheizung vorn, einem Smart-Key-System, einer Zwei-Zonen-Klimaautomatik und einem Leder-Multifunktionslenkrad ausgestattet. Ebenfalls immer dabei sind ein modernes Infotainment-System, eine Rückfahrkamera, ein Auffahrwarnsystem inklusive Fußgängererkennung sowie Notbrems-, Spurhalte- und Fernlichtassistent. In höheren Ausstattungslinien sind unter anderem ein Panorama-Glasschiebedach, ein Head-up-Display, Bi-LED-Scheinwerfer sowie Einparkhilfe vorn und hinten an Bord.

PRESSEINFORMATION

Veröffentlichung der MMD Automobile GmbH
Importeur von MITSUBISHI MOTORS in Deutschland

Emil-Frey-Straße 2
61169 Friedberg

+49 60 31 6896 370
presse@mitsubishi-motors.de
https://presse.mitsubishi-motors.de/

Über Mitsubishi
Die Mitsubishi Motors Corporation ist der älteste Automobil-Serienhersteller Japans. Bereits 1917 fertigte das Unternehmen das serienfähige Modell A in Kobe, es wurde von einem 2,8-Liter-Vierzylinder mit 35 PS angetrieben. 1921 begann die Produktion von Leichtlastwagen, 1934 entstand der erste Personenwagen mit Allradantrieb und Dieselmotor, der PX 33. Mit dem Geländewagen Pajero, dessen Wettbewerbsversion zwölfmal die Rallye Paris–Dakar gewann, hat Mitsubishi Geschichte geschrieben. Auch im On-Road-Rallyesport konnte die Marke punkten und gehört mit fünf Titeln als Rallye-Weltmeister zu den erfolgreichsten Autoherstellern dieses Wettbewerbs. Heute ist das Ziel nachhaltiger Mobilität in die Unternehmensstatuten eingebettet. Mit dem Elektrofahrzeug Mitsubishi Electric Vehicle gelang der Schritt in die E-Mobility, der Outlander Plug-in Hybrid ist das erste SUV Plug-in Hybrid mit Allradantrieb. Die Deutschland-Zentrale der MMD Automobile GmbH (MMDA), des deutschen Importeurs von Mitsubishi Fahrzeugen, ist seit Dezember 2017 in Friedberg angesiedelt. Das europäische Entwicklungs- und Designzentrum von MMC ist sesshaft in Trebur. Im Jahre 1977 begann in Rüsselsheim die Auslieferung der ersten Fahrzeuge mit den drei Diamanten im Kühlergrill. In der mittlerweile 40-jährigen Firmengeschichte von Mitsubishi Motors in Deutschland wurden insgesamt mehr als 1,7 Millionen Fahrzeuge verkauft. Heute sind rund 500.000 zugelassene Mitsubishi Modelle auf deutschen Straßen unterwegs. Die Mitsubishi Modelle werden in Deutschland von Händlern an mehr als 600 Vertriebs- und Servicestandorten angeboten. Seit Anfang 2014 gehört die MMD Automobile GmbH mehrheitlich zur Emil Frey Gruppe Deutschland.

NEFZ (Neuer Europäischer Fahrzyklus) Messverfahren ECE R 101
Eclipse Cross Plug-in Hybrid Gesamtverbrauch: Stromverbrauch (kWh/100 km) kombiniert 19,3. Kraftstoffverbrauch (l/100 km) kombiniert 1,7 CO2-Emission (g/km) kombiniert 39. Effizienzklasse A+++.

Die tatsächlichen Werte zum Verbrauch elektrischer Energie/Kraftstoff bzw. zur Reichweite hängen ab von individueller Fahrweise, Straßen- und Verkehrsbedingungen, Außentemperatur, Klimaanlageneinsatz etc., dadurch kann sich die Reichweite reduzieren. Die Werte wurden entsprechend neuem WLTP-Testzyklus ermittelt und auf das bisherige Messverfahren NEFZ umgerechnet. Hinweis: Die Kfz-Steuer wird auf Basis der WLTP-Werte berechnet.

Die angegebenen Werte wurden nach den vorgeschriebenen Messverfahren VO (EG) 715/2007, VO (EU) 2017/1151 (für Benzin- und Dieselfahrzeuge) bzw. ECE R 101 (für Elektro- und Hybridfahrzeuge) unter Berücksichtigung des in Übereinstimmung mit dieser Vorschrift festgelegten Fahrzeugleergewichts ermittelt.

Zusätzliche Ausstattungen, Zubehör (Umbauten, Anbauteile, Felgen etc.), Wetterbedingungen und Fahrweise können zu höheren als den angegebenen Verbrauchs- sowie CO2-Werten führen. Hinweis nach Richtlinie 1999/94/EG Der Kraftstoffverbrauch und die CO2-Emissionen eines Fahrzeugs hängen nicht nur von der effizienten Ausnutzung des Kraftstoffs durch das Fahrzeug ab, sondern werden auch vom Fahrverhalten und von anderen nichttechnischen Faktoren beeinflusst. CO2 ist das für die Erderwärmung hauptsächlich verantwortliche Treibhausgas. Ein Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch und die CO2-Emissionen aller in Deutschland angebotenen neuen Personenkraftfahrzeugmodelle ist unentgeltlich an jedem Verkaufsort in Deutschland erhältlich, an dem neue Personenkraftfahrzeuge ausgestellt oder angeboten werden.

Beitrag teilen

Weitere Neuigkeiten